Rund um den Blog: Hilfreiches Plugin „Disable WordPress Updates“

Klick vergrössert Bild

Bei einer meiner Lesetouren rund um WordPress bin ich auf das Plugin „Disable WordPress Updates“ (Theme, Plugin und Core Update) von Tanja Preuße aufmerksam geworden.

Die Fachfrau für Webdesign, WordPress Programmierung und Online- und Social Media – Marketing erklärt klar und auch für mich als Laien nachvollziehbar, was das Plugin kann und wozu es gut ist. Sie schreibt auf ihrer Website dazu:                           

„Bei diesem Plugin geht es in erster Linie darum, dass nicht bei jedem Seitenaufruf die diversen Abfragen gemacht werden, die entsprechenden Daten nicht durch die Weltgeschichte geschickt und verglichen werden sowie die laufenden Cronjobs dazu nicht ausgeführt werden. Das kann die Performance beeinträchtigen und wenn wir ehrlich sind, laufend und dauernd benötigen wir das auch gar nicht. So ist der Sinn und Hintergrund dieses Plugins, diese WordPress Routinen nur dann auszuführen, wenn wir es wollen (durch Deaktivieren des Plugins) und ansonsten diese Routinen nicht auszuführen und keine entsprechenden Informationen dazu anzuzeigen (aktiviertes Plugin Disable WordPress Updates).“

Und im Absatz davor:

„Schließlich möchte ich noch hinzufügen, dass es gerade auch aus Sicherheitsgründen wichtig ist, mit seinen WordPress Versionen, Plugins und Themes auf dem aktuellsten Stand zu sein. Daher solltet Ihr es Euch zur Regel machen, mein Disable WordPress Updates Plugin hin und wieder zu deaktivieren und nachsehen, ob es WordPress Updates oder neue Versionen Eurer aktiven Plugins oder Eures Themes gibt. Dazu einfach nur für ein paar Minuten das Plugin deaktivieren. Im Anschluss daran könnt Ihr das Plugin dann einfach wieder aktivieren.“

Download und Installation

Genauso handhabe ich das und konzentriere mich einmal pro Woche auf die Aktualisierungen und Updates. „Disable WordPress Updates“ können Sie unter Plugins oder von der Website von Tanja Preuße in der aktuellen Version herunterladen. Dort finden Sie auch genaue Informationen zur Installation „per Hand“.

Bild von Fotolia: 3d human carry a big tool in hands © ioannis kounadeas #10056460

Über C. K.

Diplom-Sozialpädagogin (FH), Coach, Dozentin, Trainerin, Bloggerin, Ehefrau, Mutter von fünf Kindern, und seit 52 Jahren Aprilscherz ... Und Grübel - Karussell war gestern.
Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.