Impuls zum 4. Advent: Geht so Weihnachten?

Klick vergrössert Bild

Langsam, Stufe für Stufe, steigt er die lange, geschwungene Treppe hoch. Es ist anstrengend für ihn, die Knie wollen nicht mehr so richtig. Doch unser Gästezimmer und damit seine Schlafstatt sind nun mal im ersten Stock. Noch mühsamer ist es für ihn, die vielen Stufen zum Wohn- und Eßzimmer im Erdgeschoß wieder hinunterzugehen.

Noch am Morgen saß ich mit diesem Bild vom Vorjahr im Kopf in meinem vollgestellten, vielseitig genutzten Zimmer, das sich ebenfalls im Erdgeschoß befindet. W hatte vor einigen Tagen die gute Idee gehabt, dort für unseren Weihnachtsgast ein Bett aufzustellen, damit er nicht mehr Treppen steigen müsse. Als ich mich umsah, überkamen mich jedoch große Zweifel, ob ich den Umbau schaffen und alles bis Heiligabend fertig bekommen würde.

Doch dann geschah etwas Wunderbares:

„Wenn wir es machen, machen wir es richtig!“ sagte Tochter2 bestimmt und entwarf einen Plan, wie wir am geschicktesten vorgehen. Plötzlich waren auch W und die anderen Kinder da, beratschlagten, schoben und trugen, räumten aus und um, halfen und fassten den ganzen Tag über mit an. Ohne Gemaule und Diskussion, ganz in Ruhe wurde getan, was nötig ist.

So wurde aus meinem Zimmer nach und nach das neue Gästezimmer. Auch das Wohnzimmer haben wir für unseren betagten Gast umgebaut und umgestaltet, sodass er es möglichst einfach und bequem hat. Ein paar Handgriffe sind morgen noch nötig, doch im Großen und Ganzen ist alles soweit fertig.

So, genau so, geht für mich Weihnachten: Zusammenhalt, geteilte Freude, gelebter Friede.

Entsprechend haben wir heute Abend gemeinsam beim Raclette gefeiert. DANKE. –

Ihnen wünsche ich von Herzen einen schönen Ausklang des vierten Adventssonntages. Vielleicht erleben auch Sie schon eine kleine Vorahnung auf die kommenden Weihnachtstage.

  • Den Impuls zum 3. Advent „Zur Besinnung kommen“ lesen Sie HIER.
  • Den Impuls zum 2. Advent „Gesundheit ist nicht alles“ lesen Sie HIER.
  • Den Impuls zum 1. Advent „Stimmung auf Knopfdruck?“ lesen Sie HIER.

Bild von Fotolia: Weihnachtsdekoration © racamani #46483151

Über C. K.

Diplom-Sozialpädagogin (FH), Coach, Dozentin, Trainerin, Bloggerin, Ehefrau, Mutter von fünf Kindern, und seit 52 Jahren Aprilscherz ... Und Grübel - Karussell war gestern.
Dieser Beitrag wurde unter Advent Impulse 2013 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.