Impuls zum 3. Advent: Zur Besinnung kommen

Klick vergrössert Bild

Bild 1: Vor über 2000 Jahren machten sich Maria und Josef auf den beschwerlichen und langen Weg von Nazaret nach Bethlehem. Was mag Maria, hochschwanger, alles durch den Kopf gegangen sein? Wie mag sie sich gefühlt haben?

Ich stelle mir vor, sie war sicher müde und erschöpft, und mit schmerzenden Gliedern auf dem Esel unterwegs. Doch sie war bestimmt auch voller Vorfreude auf ihr Kind und, trotz aller widriger Umstände, in tiefem Vertrauen auf das, was noch kommen wird.

Bild 2: Vor neun Jahren machten W und ich uns am frühen Morgen auf den Weg von Forchheim nach Bamberg. Bequem im Auto. Ich hatte keine Beschwerden, die vier „Großen“ wussten wir bei einer lieben Freundin in bester Obhut. Noch am Morgen kam unser Nesthäkchen zur Welt, fast vier Kilo schwer, kerngesund und putzmunter, zuhause von den Geschwistern schon sehnsüchtig erwartet.

Mir gehen viele Gedanken zu den beiden Bildern durch den Kopf, Eindrücke, Gesichter, Gesprächsfetzen tauchen auf. Ich erinnere mich an Tage voller Sorgen und Ängste, Anstrengung, Müdigkeit und Streß, doch auch voller Freude, Fröhlichkeit und Lachen.

Ein Wort und ein warmes Gefühl machen sich plötzlich in mir breit: JA. Ja, es ist wunderbar, diese Familie zu haben. Ja, ich bin zutiefst dankbar, diese tiefe Freude zu spüren, und auf das vertrauen zu dürfen und zu können, was noch kommen wird. –

Vielleicht haben auch Sie in den nächsten Tagen Zeit und Muße für einen Moment der Besinnung, der Dankbarkeit, der Freude. Ich wünsche es Ihnen von Herzen.

  • Den Impuls zum 2. Advent lesen Sie HIER.
  • Den Impuls zum 1. Advent lesen Sie HIER.

Bild von Fotolia: Weihnachtsdekoration © racamani #46483151

Über C. K.

Diplom-Sozialpädagogin (FH), Coach, Dozentin, Trainerin, Bloggerin, Ehefrau, Mutter von fünf Kindern, und seit 52 Jahren Aprilscherz ... Und Grübel - Karussell war gestern.
Dieser Beitrag wurde unter Advent / Weihnachten, Advent Impulse 2013 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.