Geoffrey Gurrumul Yunupingu: Bapa (live)

Vor einigen Jahren habe ich diesen Sänger und Songwriter entdeckt. Seine Musik und die Art, das Leben zu meistern, imponieren mir. Das ausgewählte Stück „Bapa“ (Vater) passt für mich gut zum heutigen Feiertag „Allerheiligen“.

„Yunupingu wurde 1970 auf Elcho Island vor der Küste von Arnhemland im Norden Australiens geboren. Er entstammt dem Gumatj-Klan der Yolngu. Gurrumul ist sein traditioneller Name, unter dem er auch als Musiker in Erscheinung tritt. Yunupingu ist von Geburt an blind. Er besuchte keine Schule und spricht nur wenige Worte Englisch. Wie man Didgeridoo, Keyboard, Schlagzeug und Gitarre spielt, brachte er sich selbst bei. […]

Yunupingu schreibt und singt seine Lieder bis auf wenige Ausnahmen in seiner Muttersprache Yolngu matha. Dabei setzt er sich mit der Geschichte und den Traditionen seines Stammes auseinander und versucht zugleich diese weiterzugeben.“ (Quelle: Wikipedia)

Den Link zu YouTube finden Sie HIER.

Über C. K.

Diplom-Sozialpädagogin (FH), Coach, Dozentin, Trainerin, Bloggerin, Ehefrau, Mutter von fünf Kindern, und seit 52 Jahren Aprilscherz ... Und Grübel - Karussell war gestern.
Dieser Beitrag wurde unter Musik, Video abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.