Coaching via Telefon

Klick vergrössert Bild

Heute Vormittag habe ich ein intensives und erfolgreiches Telefon – Coaching (90 Minuten) gehalten. Die Coachee kenne ich schon aus mehreren Präsenz – Coachings.

Einige Aspekte können in bestimmten Fällen Nachteile eines Telefon – Coachings sein:

  • Es fallen unter Umständen Telefonkosten an.
  • Bei manchen Themen ist „neutraler Boden“ von Vorteil.
  • Sie werden möglicherweise abgelenkt durch Emails, Unterlagen auf dem Schreibtisch, Kollegen, Familie, Klingeln an der Tür etc.
  • Ich habe kein so umfassendes Bild von Ihnen als Coachee (Mimik, Gestik etc.) wie bei einem persönlichen Gespräch.
  • Die Auswahl der Arbeitsmethoden ist eingeschränkt.

Die Vorteile eines Telefon – Coachings sind für mich:

  • Sie sparen sich An- und Abfahrt und die damit verbundenen Kosten.
  • Der Termin lässt sich leichter in den Tagesablauf einbauen.
  • Sie nutzen mein Coaching unabhängig vom Wohnort.
  • Sie sind in Ihrer vertrauten Umgebung.
  • Sie haben, wie auch im Präsenz – Coaching, meine ungeteilte Aufmerksamkeit; ich konzentriere mich hier ganz auf Ihre Aussagen, Stimme und Stimmung.
  • Hilfreiche Methoden und Ansätze passe ich wie immer individuell an Ihre Person, das Thema, das Ziel und die Situation an.

Mein Fazit:

Telefon – Coaching ist in vielen Fällen eine interessante Alternative zu einem Termin vor Ort. Je nach Situation wäge ich mit dem oder der Coachee die Vor- und Nachteile sorgfältig gegeneinander ab. Im heutigen Fall war die Weiterführung des Coachingprozesses am Telefon die ideale Lösung.

Haben Sie eine Frage zum Telefon – Coaching mit mir? Dann freue ich mich über Ihre Nachricht unter christine@kiunke-coaching.de oder Ihren Anruf unter 09191 – 621 905. Bis dann!

Bild von Fotolia: Red Phone Label © ktsdesign #43339196

Über C. K.

Diplom-Sozialpädagogin (FH), Coach, Dozentin, Trainerin, Bloggerin, Ehefrau, Mutter von fünf Kindern, und seit 52 Jahren Aprilscherz ... Und Grübel - Karussell war gestern.
Dieser Beitrag wurde unter Telefon - Coaching abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.