Ansichtssache

Klick vergrößert Bild

Gestern war meteorologischer Frühlingsanfang. Also schaute ich bei Fotolia nach passenden Bildern für hier. Doch für Tulpen, Narzissen und frisches Grün ist es definitiv noch zu früh, solange es schneit und die Temperaturen nur wenig über null Grad klettern.

Mitten im Stöbern kam mir das Bild links unter und ich musste lachen. Im Gegensatz zu dem Schneemann freue ich mich „selbstverständlich“ auf den Frühling, auf Licht und Wärme,  Blumen und frische Triebe. Daneben gibt es aber bestimmt auch Personen, die sich nicht auf den Frühling freuen, weil sie dann zum Beispiel Heuschnupfen haben, für sie die Skisaison vorbei ist, es ihnen schnell zu warm wird oder immer noch viel zu kalt ist. Alles eine Sache des Blickwinkels.

Natürlich werden Sie das eine oder andere Bild, das ich außerdem gefunden habe, in den nächsten Wochen noch zu sehen bekommen. Vorausgesetzt, es passt dann 😉 .

Bild von Fotolia: #99425811 | © Robert Kneschke | Schneemann mit Schild protestiert gegen den Frühling

Über C. K.

Diplom-Sozialpädagogin (FH), Coach, Dozentin, Trainerin, Bloggerin, Ehefrau, Mutter von fünf Kindern, und seit 52 Jahren Aprilscherz ... Und Grübel - Karussell war gestern.
Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.