Anders als Coaching: Das Lebensweg – Gespräch

Klick vergrössert Bild

Vor ein paar Tagen erhielt ich eine persönliche Anfrage per Email, über die ich mich sehr gefreut habe. Da es inzwischen die dritte dieser Art ist, gehe ich hier, zusätzlich zur persönlichen Antwort, gerne allgemein darauf ein.

Die Angaben der Drei sind ähnlich, hier kurz zusammengefasst:

  • Mein Leben ist anders (z.B. als mit gesunden Kindern), sehr anstrengend und doch schön.
  • Ich bin gesund und zufrieden damit, wie es ist.
  • Ich habe aktuell kein Problem, das ich lösen möchte / müsste, brauche also kein Coaching, wie Sie es anbieten (auch keinen Arzt oder Therapeuten).
  • Ich wünsche mir einfach Jemanden, dem ich einmal meine Geschichte erzählen kann und der mir wirklich zuhört. (Also eher so etwas wie eine Seelsorgerin.)
  • Weil: Die Leute im Umfeld haben keine Zeit oder Lust (mehr), sich meine Geschichte anzuhören, oder sie kennen sie schon (zum Teil), oder sie sind selbst Betroffene, oder sie haben gleich gute Tipps parat, oder sie wollen nur ihre eigenen Erlebnisse loswerden.
  • Frage: Bieten Sie so etwas an?

Darüber, ob und wie ich so etwas anbiete, habe ich mir sehr viele Gedanken gemacht und bin zu dem Schluss gekommen:

Ja, ich biete solch ein „Lebensweg – Gespräch“ gerne an.

Meine Ideen dazu:

  • Sie bekommen von mir einen geschützten Rahmen, Zeit, volle Aufmerksamkeit, aktives Zuhören, Begleitung, Empathie, Interesse, Verschwiegenheit und Wertschätzung.
  • Sie erzählen so viel aus Ihrem Leben, wie Sie möchten. Dabei geht es nicht darum, wie im Coaching, eine Lösung herauszuarbeiten. Das „zur Sprache bringen“ der Gedanken, das in Ruhe Darüberreden, das Gespräch selbst ist die Lösung.
  • Sie erfahren dadurch u.a.: Anerkennung, Bestätigung, Erleichterung, Entlastung, Klarheit, Orientierung, Trost, einen Zuwachs an Kraft, Lebensfreude, Selbstvertrauen, Sicherheit, Zuversicht.

Ich freue mich darauf, in einem persönlichen Gespräch Ihre Lebensgeschichte(n) zu hören und Sie im Gespräch auf Ihrem Lebensweg kompetent zu unterstützen und zu begleiten (Honorar auf Anfrage).

Wenn Sie eine Frage dazu haben oder einen Termin vereinbaren möchten, schreiben Sie mir gerne per Email oder rufen Sie mich an. Alles Gute und bis bald.

Bild von meinem Büro: Fotografin Barbara Karl, Forchheim

Über C. K.

Diplom-Sozialpädagogin (FH), Coach, Dozentin, Trainerin, Bloggerin, Ehefrau, Mutter von fünf Kindern, und seit 52 Jahren Aprilscherz ... Und Grübel - Karussell war gestern.
Dieser Beitrag wurde unter Lebensweg-Gespräch abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.