Adventznotiz #12

Klick vergrössert Bild

+ Einmal hin: Heute war das Treffen mit Stefanie Löber. Was für ein schöner, interessanter, amüsanter, kurzweiliger Gedankenaustausch. Das werden wir sicher wiederholen. Herzlichen Dank dafür, Stefanie und bis bald!

+ Immer hin: Unser Sohnemann hat nach einigen Jahren Pause wieder mit Judo angefangen. Ich bin total beeindruckt, mit welcher Konsequenz er seit Monaten drei Mal die Woche zum Training geht. Es ist eine Freude, seine Fortschritte zu sehen. Zudem bin ich sehr froh über die wenigen, eher harmlosen Verletzungen (was gerne so bleiben darf). Hut ab, mein Großer!

+ Drei mal weg: Die Zeit in meinem Büro neigt sich dem Ende entgegen. Am 22. kommt die Malerin zum Streichen. Heute habe ich das, was ich verkaufen will, fotografiert: ein schönes Sideboard (Pinie) mit vier Türen und Schubladen, eine große Pinwand und ein Whiteboard. Vielleicht noch heute, doch spätestens morgen eröffne ich die Auktionen. Ich freue mich, dass so Platz wird für Anderes und Neues. Das ganze Material, das im Sideboard seinen Platz hatte, lagere ich erst einmal hier daheim zwischen. Hoffentlich nicht für lange.

Mir steckt heute ein langer Tag in den Knochen, ich bin müde. Dabei stünde noch so einiges auf meiner Liste. Mal sehen. Haben Sie auch noch zu tun? Dann wäre ich nicht so allein 😉 . Einen schönen Abend und bis morgen.

Bild von Fotolia: © Svetlana Markelova Red star with wooden number 12 #73464722

Über C. K.

Diplom-Sozialpädagogin (FH), Coach, Dozentin, Trainerin, Bloggerin, Ehefrau, Mutter von fünf Kindern, und seit 52 Jahren Aprilscherz ... Und Grübel - Karussell war gestern.
Dieser Beitrag wurde unter Adventznotizen 2014 abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.